Schule, Wohnen und Lehrbegleitung für Jugendliche

Zwischenlösung Fit-Für-Lehre (FFL)

Der Übergang zwischen Schule und Lehre kann schwierig sein! Macht ein traditionelles 10. Schuljahr Sinn oder soll mehr auf die praktische Berufsvorbereitung gesetzt werden? Was tun bei Lehrabbrüchen? Das FFL (Fit-Für-Lehre) sorgt für individuelle Tagesstrukturen, begleitet die Jugendlichen eng im Arbeits– und Lernprozess. Jugendliche werden auf die Arbeitswelt vorbereitet und trainieren die Schlüsselkompetenzen der Arbeitswelt. Praktika werden vermittelt, Schnupperlehren gemeinsam gesucht, schulische Löcher gestopft und eine geeignete Lehrstelle angepeilt.